Kick Off für das Kiezprojekt „Wanderendes Grün“ am Ernst-Abbe Gymnasium

Den Donaukiez grüner machen mit wanderndem Grün, das ist die Idee unseres ersten Kiezprojekts. Und dazu entstehen mit verschiedenen Gruppen im Quartier über diesen Winter die Behältnisse für Pflanzen. Am 8. Dezember ging es nach wochenlanger Planung endlich los mit der großen Schrauberei im Ernst-Abbe-Gymnasium: Zwei Kunst-Kurse der 10. Klassen bauten unter Anleitung von Auszubildenden des Ausbildungsträgers LISA e.V., den Kurslehrerinnen und dem Projektteam insgesamt drei mobile Gestelle und die dazugehörigen Pflanzenkisten. Diese werden von den Kunstkursen nun für eine Ausstellung genutzt und dann im Frühjahr bepflanzt.

„Kick Off für das Kiezprojekt „Wanderendes Grün“ am Ernst-Abbe Gymnasium“ weiterlesen

Kiezprojekt Wanderndes Grün: Wer ist dabei?

Liebe Interessierte am Projekt Stadtteilgrün und Umweltgerechtigkeit, liebe Aktive im Donaukiez,

in unserem Projekt Stadtteilgrün und Umweltgerechtigkeit im Donaukiez ist schon einiges passiert: Ein Grüner Tisch zur Vernetzung der Akteure im Quartier und mehrere Treffen der Gartengruppe mit einem Ausflug in die Dachgärten des Klunkerkranichs und in den Kräutergarten des Café Botanico.

Derzeit läuft unser erstes Kiezprojekt Wanderndes Grün an:

„Kiezprojekt Wanderndes Grün: Wer ist dabei?“ weiterlesen

Von den Dächern in den Kiez: Auftakt der Gartengruppe auf dem Dachgarten des Klunkerkranichs

Am 21. Juli 2017 um 16 Uhr ist das erste Treffen der Gartengruppe. Wir wollen hoch hinaus und besuchen die Gartenanlagen auf dem Parkdeck der Neukölln Arcaden im Klunkerkranich. Dort ist ein vielseitiger Stadtgarten entstanden mit ganz unterschiedlichen Gartenideen. Sind das Modelle für den Donaukiez?

„Von den Dächern in den Kiez: Auftakt der Gartengruppe auf dem Dachgarten des Klunkerkranichs“ weiterlesen