Die erste Aktivenrunde zum Kiezgarten Donaukiez hat im November stattgefunden. Im Dezmber wurden mit zwei Klassen des Ernst-Abbe Gymnasiums Ideenworkshops zur Gestaltung des Gartens durchgeführt.

In der Runde im Quartiersmanagement kamen Aktive zusammen, um über die Bauphase, Beteiligungsmöglichkeiten und die Nutzung des Kiezgartens im Sommer 2020 zu sprechen. Öffentlichebauworkshops, Bauaktionen mit einzelnen Gruppen sowie die künstlerische Ausgestaltung der Holzmodule wurden ideenreich besprochen.

In den Workshops am Ernst-Abbe Gymnasium sammelten die Schülerinnen und Schüler kreative Ideen für Dekoelemente, Spiele und Nützliches, das im Kiezgarten gebaut werden könnte. So zum Beispiel Vogelhäuser, ein Spiele-Leihsystem oder eine Maltafel.